Die Orgel

unserer Kirche St.Florian -ein Werk des Wiener Orgelbaumeisters Herbert Gollini- gilt als eine der klangschönsten Orgeln Wiens.

Baujahr: 1984/85orgel

2 Manuale, 28 klingende Register, 3 Koppeln
Hauptwerk – Rückpositiv – Pedal.
Schleifwindladen mit mechanischer Spiel- und Registertraktur.

 

 

Die Organistin

Renate Sperger ist seit 1987 Organistin in St. Florian.

Ihre musikalische Ausbildung erhielt sie am Konservatorium Bregenz, anschließend an der Musikuniversität Wien: Orgel und Kirchenmusik bei Michael Radulescu, Cembalo bei Gordon Murray, Tonsatz bei Freidrich Neumann.

Während des Studiums erhielt sie mehrere Begabtenstipendien, Kirchenmusikdiplom 1987
Orgel-Konzertfachdiplom mit „einstimmiger Auszeichnung“ und Würdigungspreis des Wissenschaftsministeriums.

Renate Sperger ist mehrfache Preisträgerin internationaler Orgelwettbewerbe:
Bachwettbewerb (Romain-Motier, 1985)
Paul Hofhaimer-Wettbewerb (Innsbruck, 1989)

Neben ihrer Konzerttätigkeit im In- und Ausland unterrichtet sie am Diösesankonservatorium für Kirchenmusik in Wien.